African Dream Safaris
African Dream Safaris

Shimba Hills

Das Shimba Hills Reserve ist ein 193 km² großes Naturschutzgebiet und liegt ungefähr 30 km entfernt von Mombasa oder auch von Diani. Es grenzt im Nordosten an das Mwaluganje Elephant Sanctuary, durch das sich das Wildschutzgebiet vergrößert.

 

Die Shimba Hills erheben sich von 130 m bis zu einer Höhe von 550 m über dem Meeresspiegel und sind geprägt durch urige Bergwälder und saftige, grüne Wiesen. 

 

Durch das gleichzeitige Vorkommen von Pferdeantilopen und der seltenen Rappenantilope ist das Shimba-Hills-Nationalreservat schon eine kleine Mini-Safari. Daneben leben Elefanten, Büffel und Giraffen sowie verschiedene Affen im Schutzgebiet. Ganz selten wurden auch immer mal wieder Leoparden gesichtet. Die Elefanten haben sich allerdings in den vergangenen Jahren rar gemacht in den Shimba Hills und sind weiter nach Norden gezogen. Aber auch aufgrund der einst hohen Elefantenpopulation im Jahre 2006 wurde eine politisch und finanziell groß angelegte Umsiedlungsaktion von einigen Hundert Elefanten in den Norden des Tsavo-East-Nationalparks durchgeführt.

 

Die Tour durch die Shimba Hills beinhaltet auch eine kleine "Fuss-Safari" zu den Sheldrick Wasserfällen mit einem kleinen See, den viele Besucher auch zum Baden in einer tollen Umgebung nutzen.

 

Gerne fahren unsere Gäste gegen Abend in die Shimba Hills, um von einem der zahlreichen Aussichtspunkte den Sonnenuntergang zu geniessen, bei dem man auf der einen Seite die Weite der Natur und auf der anderen Seite die Hafenstadt Mombasa in der Dämmerung erkennen kann. 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ADSAC Excursions and Tours